Sie sind im Bereich: Personen

Heike Oevermann

Dr.-Ing. /M.A.

Heike Oevermann studierte Architektur an der TU Braunschweig und der ETSA Sevilla Architektur, sowie World Heritage Studies an der BTU Cottbus. Promoviert hat sie über den Umgang mit dem industriellen Erbe von Zollverein (Synchrone Diskursanalyse). Sie war Gastdozentin in Mailand, Bergen, Göteborg und an der TU Berlin. Ihr Arbeitsschwerpunkt (Forschung, Lehre, Gutachten, Planung) liegt auf Architektur, Denkmalpflege, Weltkulturerbe und jüngere Stadtbaugeschichte. Derzeit arbeitet sie zu Erhaltung und Entwicklung historischer Industrieorte und Bauten in Europa am GSZ der Humboldt Universität zu Berlin. Sie ist Mitglied des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V. und ICOMOS.

Andreas Oevermann

Prof.Dipl.-Ing.

Andreas Oevermann studierte an der TU Braunschweig und an der Architectural Association London. Er war während des Studiums Stipendiat des DAAD und der Jürgen Ponto Stiftung. Von 1994 –99 war er Assistent am Institut für Grundlagen des Entwerfens bei Prof. Gerhard Auer. 1996 hat er das Architekturbüro dko mitbegründet.
Seit 2007 führt er gemeinsam mit Heike Oevermann das Büro aR+ architecture related. Seit 2002 ist er Professor für Entwerfen und Darstellung am Fachbereich Architektur der Jade Hochschule Oldenburg. Er ist Mitglied im Deutschen Werkbund und im BDA